24.06.2020 11:34 |

Wir stellen vor:

Die Social Media Reporter von Hirter und „Krone“

Sie setzten sich gegen zahlreiche Bewerber durch, überzeugten mit ihrer Motivation und Kompetenz: Wir stellen die Social Media Reporter von Hirter Bier und „Kärntner Krone“ vor!

Viele Ferialjobs fallen wegen der Corona-Krise aus. Hirter Bier und „Kärntner Krone“ wollen jungen Talenten aber trotzdem eine Chance geben, im Social-Media-Bereich dazuzulernen. Die Bewerbungsgespräche fanden zwar online statt, aber das zählt ja auch zu den Stärken eines guten Social Media Reporters: Anpassungsfähigkeit und Flexibilität!

Nun können wir jene Bewerberinnen und Berwerber präsentieren, die das Rennen um die begehrten Praktikumsplätze für sich entscheiden konnten: Für Hirter Bier wird Lucia Kronawetter (26) aus Moosburg im Einsatz sein, die „Kärntner Krone“ werden Bettina-Chiara Wagner (22) aus der Steiermark, Hannah Tilly (21) aus Klagenfurt und Matteo Newart (18) aus Gösselsdorf unterstützen.

Social Media Reporter von Hirter Bier und „Krone“
Spannende Aufgaben stellen sich den Praktikanten: „Als rasende Social Media Reporterin wird Lucia von verschiedenen Hirter-Events berichten, unseren Followern einen Blick hinter die Kulissen gewähren – wenn sie zum Beispiel einen unserer Bierführer einen Tag lang begleitet –, oder live aus der Braukellerküche unserem Meisterkoch so manchen Rezepttipp entlocken“, verrät Sabrina Blümel, Online PR und Social Media Managerin bei Hirter Bier.

Die Nachwuchs-Reporter der „Kärntner Krone“ dürfen sich auf abwechslungsreiche Erfahrungen freuen: Egal ob aktuelle Berichterstattung über Brände, Unfälle oder Einbrüche, Live-Reporting von Veranstaltungen oder die Erstellung von Videoberichten über diverse Themen – langweilig wird dieser Sommer bestimmt nicht!

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)