23-Jähriger gerettet

Polizisten zogen Bewusstlosen aus eiskalter Enns

Zwei mutigen Polizisten verdankt ein 23-Jähriger aus Steyr in Oberösterreich sein Leben. Der Bursch war betrunken in den Ennsfluss gesprungen und wurde von ihnen herausgezogen.

Der 23-Jährige aus Steyr sprang am 22. Juni um 20.19 Uhr zum Spaß von der Ennsbrücke, da er schwimmen wollte. Das hatte er zuvor mehreren Passanten erzählt. Nachdem der Mann dann aber beobachtet wurde, wie er versuchte, sich an Büschen am Ortskai festzuhalten, wurden die Einsatzkräfte verständigt.

Kurz vor Bewusstlosigkeit
Als die Polizisten des Stadtpolizeikommandos Steyr an der Örtlichkeit eintrafen, war der 23-Jährige bereits kurz vor der Bewusstlosigkeit. Zwei Polizisten konnten nur unter Einsatz des eigenen Lebens, indem sie bis zur Brust in die etwa 14 Grad kalte, Hochwasser führende Enns stiegen, den Mann vor dem Abtreiben bewahren.

Ins Klinikum eingeliefert
Gemeinsam mithilfe von Passanten konnte der mittlerweile Bewusstlose auf der Uferböschung abgelegt und in der Folge über diese auf den Ortskai gebracht werden. Dort wurden zuerst von einem Zeugen, einem ehemaligen Notfallsanitäter und durch den NEF die Erstversorgung durchgeführt. Danach wurde der 23-Jährige ins Landesklinikum Steyr eingeliefert.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. April 2021
Wetter Symbol