09.06.2020 11:07 |

Bis zu 30 Grad!

Der Sommer ist pünktlich: Badewetter am Wochenende

Darf es ein bisschen Sommer sein? Nach den heftigen Unwettern mit Gewittern und Hagelschauern stellt sich pünktlich zum kommenden Wochenende Wetterberuhigung und - noch besser - Badewetter mit viel Sonnenschein ein. Bis zu 30 Grad sind am Freitag und Samstag möglich, ehe Schauer und Gewitter ihre Pause am Sonntag beenden.

Der Mittwoch lässt allerdings noch wenig von Sommer erahnen. Wolken dominieren im Großteil des Landes den Himmel, im Norden und Nordosten muss man immer wieder mit teils kräftigen Schauern rechnen. Im Tagesverlauf lässt sich im Osten und Süden aber sogar ab und zu die Sonne blicken. „Ab etwa Mittag entstehen vor allem von Mittelkärnten über die südliche Steiermark bis ins Mittelburgenland kräftige Gewitter“, prognostiziert Manfred Spatzierer, Chefmeteorologe der Unwetterzentrale. Kleinräumige Überflutungen können nicht ausgeschlossen werden. Zwischen 13 und 23 Grad werden erreicht.

Erahnen lässt sich der nahende Sommer dann am Donnerstag. Zwar starten wir zunächst noch mit einigen Wolken in den Tag, in Vorarlberg kann es auch noch etwas regnen, im Laufe des Vormittages zeigt sich die Sonne jedoch immer häufiger. Der Nachmittag verläuft dann meist freundlich und es wird bereits sehr warm mit bis zu 26 Grad. Die höchsten Werte werden im äußersten Osten erzielt, so die Prognose der Ubimet.

Österreich
Wetterdaten:

Nahezu wolkenlos präsentiert sich der Freitag, lediglich im Marchfeld und im Weinviertel können am Nachmittag gewittrige Schauer niedergehen. „Die Temperaturen steigen kräftig an, im Oberinntal gibt es bereits bis zu 29, vereinzelt auch 30 Grad“, so Spatzierer. „Auch am Samstag scheint häufig die Sonne und bei Höchstwerten bis 30 Grad gibt es in weiten Teilen des Landes gutes Badewetter.“ Am Nachmittag können jedoch im Bereich der Nordalpen sowie im äußersten Osten des Landes kräftige Wärmegewitter niedergehen.

So schnell er gekommen ist, so schnell verabschiedet sich der Sommer im Westen des Landes bereits wieder am Sonntag. Schauer und Gewitter nehmen wieder zu. Sommerlich warm bleibt es noch im Osten des Landes, während im Westen die Temperaturen wieder spürbar zurückgehen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.