29.03.2020 10:00 |

Bergrettung appelliert

„Auf Skitouren sollte jetzt verzichtet werden“

Das sonnige Wetter lockte am Samstag zahlreiche Sportler ins Freie. Die Bergrettung mahnt dabei zur Vorsicht.

Trotz der aktuellen Ausgangsbeschränkungen zog es am Samstag zahlreiche Sportler in die Berge: „Auf den Webcams sehen wir, dass in Zauchensee oder Gastein schon einige Skitourengeher unterwegs sind“, berichtet Maria Riedler von der Bergrettung. Im Großen und Ganzen halten sich die Sportler laut Beobachtungen der Bergretter aber an die Vorgaben der Bundesregierung.

Weniger Einsätze als im Vorjahr

Zum Vergleich: Im Vorjahr mussten die Einsatzkräfte in der Woche vom 17. bis 26. März 13 Mal ausrücken, heuer gab es nur zwei kurze Einsätze. Balthasar Laireiter, Leiter der Landesstelle der Bergrettung erklärt, warum zurzueit von Bergtouren abgeraten wird: „Weil es in mehrfacher Hinsicht fahrlässig ist. Zum einen macht man solche Touren oft mit Freunden oder Bekannten, also Personen, mit denen man nicht unter einem Dach lebt. Die Ansteckungsgefahr ist also dementsprechend höher. Zum anderen geht es dabei natürlich auch um die Ressourcen der Bergrettung an sich.“ 

Auch Klettersteige wurden gesperrt

Auch einige Kletterer zog es in den vergangenen Wochen in die Berge. Die Gemeinden Taxenbach und Lofer schoben ihnen aber einen Riegel vor. Im Auftrag der Bürgermeister und des Tourismusverbands sperrte die Bergrettung am Freitag die Klettersteige in Weißbach bei Lofer sowie die Kletterrouten in der Kitzlochklamm in Taxenbach. Das Wetter spiele bei den Sportlern natürlich eine zentrale Rolle: „Je schöner es ist, desto mehr Menschen sind in den Bergen anzutreffen. Dabei sollte man immer bedenken, dass Sportarten wie Klettern oder Skitourengehen in der aktuellen Lage zu Risikosportarten werden können“, so Riedler.

Auch Hansjörg Obinger, Bürgermeister von Bischofshofen, appelliert in einem Facebook-Post: „Lasst euch durch das schöne Wetter nicht verleiten und haltet euch an die Abstandsregeln!“

Stephanie Angerer
Stephanie Angerer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 02. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.