17.03.2020 12:18 |

Auch in Österreich

Supermärkte öffnen exklusiv für Senioren

In Australien öffnet eine Supermarktkette ihre Filialen aufgrund der Corona-Pandemie nun vorerst eine Stunde pro Tag ausschließlich für Senioren. Täglich zwischen 7 und 8 Uhr dürften nur Über-60-Jährige und Menschen mit Behinderung entsprechende Märkte aufsuchen. In Österreich zieht Billa nach: Es wird gebeten, den Zeitraum 8 bis 9 Uhr „für Menschen, die den Risikogruppen angehören“, freizuhalten.

Der Handel will Menschen, die in der Corona-Krise zu den Risikopersonen gehören, zunehmend ein entspannteres Einkaufen ermöglichen. In Australien will die Regierung die neue Regelung zunächst eine Woche testen - danach will Woolworths Bilanz ziehen. Gegebenenfalls wird die Maßnahme verlängert.

Hamsterkäufe gefährden Ältere
Denn trotz Appellen der Behörden kaufen Kunden in Australien und anderen Ländern wegen der Coronavirus-Pandemie zunehmend die Regale in Supermärkten leer. Experten warnen, dass solche Hamsterkäufe die am stärksten durch das Virus gefährdeten Menschen am härtesten träfen. Ältere und Menschen mit Vorerkrankungen könnten häufig nicht jeden Tag einkaufen oder mieden aus Angst vor Ansteckung volle Geschäfte.

Hier erfahren Sie, wie Sie älteren Mitbürgern in Zeiten der Krise helfen können!

Billa „reserviert“ eine Stunde für ältere Mitbürger
Auch das österreichische Unternehmen Billa bittet Kunden, die Zeit von 8 bis 9 Uhr für „Menschen, die den Risikogruppen angehören“, freizuhalten. „Damit wollen wir jenen Mitmenschen Zeit geben, sich in Ruhe zu versorgen.“ Aktuell sucht man 2000 neue Mitarbeiter, um die Versorgung auch künftig gewährleisten zu können. Liefertermine sind auch bei Spar bereits lange im Voraus ausgebucht.

Alle Infos über das Coronavirus finden Sie hier!

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 27. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.