14.03.2020 08:42 |

Der aktuelle Stand

Coronavirus in Österreich: Mehr als 600 Fälle

In Österreich sind mittlerweile (Stand Samstagfrüh) 602 Personen offiziell als am neuartigen Coronavirus erkrankt eingestuft. Das hatte sich bei 7467 Testungen herausgestellt. Weiterhin gibt es einen Todesfall, sechs Patienten sind wieder genesen.

Die meisten Fälle gibt es mit 206 in Tirol. Das deutsche Robert-Koch-Institut hat das Bundesland mittlerweile als Risikogebiet eingestuft. In Niederösterreich wurden 82 Personen, in Wien 85, in der Steiermark 61, in Oberösterreich 101, in Salzburg 28, im Burgenland neun, in Vorarlberg 26 und in Kärnten vier positiv getestet.

Insgesamt wurden bisher 7467 Personen auf eine Infektion untersucht. Ein Patient ist bisher in Wien verstorben, sechs weitere Erkrankte sind wieder genesen, zwei von ihnen in Tirol, drei in Wien und einer in Niederösterreich.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 12. Mai 2021
Wetter Symbol