14.03.2020 06:00 |

Zur Systementlastung

Ambulanzen: Einlass nur noch für Notfälle

Um das ohnehin schon angespannte Krankenhaus-System zu entlasten, gelten nun auch in den steirischen LKH-Ambulanzen strengere Regeln: Nicht-Akut-Patienten werden rigoros wieder nach Hause geschickt und zum Hausarzt verwiesen.

Nachdem eine Ärztin des Landeskrankenhauses Hartberg positiv auf Covid-19 getestet wurde, musste die oststeirische Einrichtung in der Nacht auf Freitag geschlossen werden. Die Sperre bleibt nach wie vor aufrecht, in der Zwischenzeit schlug die Untersuchung auch bei einem Turnusarzt an.

„Aktuell haben wir in diesem Haus noch 43 Patienten auf der Station, die können natürlich bleiben, so lange es notwendig ist, aufgenommen wird aber bis auf weiteres niemand mehr“, informierte am Freitag KAGes-Pressesprecher Reinhard Marczik.

Bange Stunden für Krebspatienten
Während die betroffenen Patienten in Hartberg bereits aufatmen können (alle Testungen verliefen negativ), müssen jene der Onkologie am LKH Graz noch zittern: „Nachdem bei einer Ärztin das Coronavirus nachgewiesen wurde, kann bei ihren Kollegen mittlerweile Entwarnung gegeben werden; bei den Patienten laufen die Untersuchungen hingegen noch“, weiß der steirische Spitalssprecher.

Leichte Fälle werden aus Ambulanzen verwiesen
Damit für Schwerkranke und -verletzte genügend Kapazitäten vorhanden bleiben, nehmen die heimischen Spitalsambulanzen ab sofort nur noch wirkliche Notfälle auf: „Alle anderen schicken wir ausnahmslos sofort wieder nachhause“, betont Marczik.

Wer damit gemeint ist? „Jene, die auch der Hausarzt behandeln kann“, erklärt der Mediensprecher. Nachsatz: „So wie es eigentlich auch in Nicht-Krisen-Zeiten sein sollte!“

Barbara Winkler
Barbara Winkler
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 29. März 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
6° / 16°
stark bewölkt
3° / 15°
heiter
6° / 15°
einzelne Regenschauer
6° / 14°
wolkig
4° / 11°
leichter Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.