09.03.2020 15:53 |

Salzburger Toptalent

Sensationelle Grill raste erneut aufs WM-Stockerl

Nach Silber in der Abfahrt und im Super-G bei der Junioren-Weltmeisterschaft in Narvik raste Lisa Grill auch in der Alpinen Kombination in die Top-3.

Aller guten Dinge sind drei!

Nach Silber in der Abfahrt und Silber im Super-G raste Ski-Toptalent Lisa Grill auch in der Alpinen Kombination bei den Junioren-Skiweltmeisterschaften im norwegischen Narvik aufs Podest.

Grill hinter Egger, Rieser fiel aus

Die 19-Jährige vom USC Mariapfarr-Weißpriach landete wie schon in den beiden Speeddisziplinen auf dem Silberrang. Und wie bisher musste sie sich auch diesmal nur ihrer Teamkollegin Magdalena Egger geschlagen geben.

Grill, nach dem Super-G nur 0,04 Sekunden hinter der Vorarlbergerin, fehlten schlussendlich 53 Hundertstelsekunden auf den Titel. Bronze ging an die US-Amerikanerin Keely Cashman.

Bei den Herren blieb Stefan Rieser eine weitere Medaille verwehrt. Er schied in der Herren-Kombi im Slalom aus.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 29. März 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.