04.03.2020 10:55 |

Fettleibigkeit

Hunderte Kärntner werden wegen Fettsucht operiert

Übergewicht und Fettleibigkeit stellen ein immer bedeutenderes Gesundheitsproblem dar. Am heutigen Welt-Adipositas-Tag versucht die WHO, einmal mehr auf die Fettleibigkeitskrise aufmerksam zu machen. Im Villacher Referenzzentrum für Adipositas-Chirurgie wird bald der 1000. Patient operiert.

Rund 100 Übergewichtige werden pro Jahr im Referenzzentrum für für Adipositas- und metabolische Chirurgie am LKH Villach operiert. Die Abteilung ist eines von mehreren medizinischen Aushängeschildern des Südens.

„Die Entscheidung für einen Eingriff erfolgt in einem Adipositas-Board, das mit Experten aus der Anästhesie von Primar Ernst Trampitsch sowie Innerer Medizin, Ernährungsberatung, Psychologie besetzt ist“, so Primararzt Gerhard Jenic, Chef der Villacher Chirurgie. Voraussetzung ist ein Body-Mass-Index ab 35 - sofern übergewichtsbedingt bereits Begleiterkrankungen wie Diabetes, Bluthochdruck, Gelenksbeschwerden bestehen.

Magenbänder werden heute kaum noch verwendet, müssen immer häufiger sogar entfernt werden. Jenic: „Magenverkleinerungen und verschiedene Magenbypass-Methoden sind die gängigsten Eingriffe.“ Übrigens: Nach einer erfolgreichen Adipositas-OP und Therapie sinkt auch das Risiko, an gewissen Krebsarten zu erkranken.

Alex Schwab
Alex Schwab
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 26. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.