30.01.2020 13:48 |

Viel Neuschnee

Pistenprobleme: Training in Garmisch abgesagt

Das erste Training der Alpinski-Herren für die Weltcup-Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen ist trotz Sonnenschein abgesagt worden. Die Kandahar-Piste war nach vorangegangenen Neuschneefällen speziell im Bereich „Hölle“ zu weich und konnte am Donnerstag auch durch intensive Arbeiten an der Strecke nicht mehr trainingstauglich gemacht werden.

Für die Nacht wird zudem Regen erwartet, der bis Freitag 6 Uhr früh andauern soll. In Garmisch-Partenkirchen ist am Samstag eine Abfahrt (11.30 Uhr) und am Sonntag ein Riesentorlauf (10.30/13.30 Uhr) geplant.

Kommende Woche sind dann die Speed-Damen in Garmisch zu Gast.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. April 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.