18.01.2020 11:24 |

Lebensgefahr

Betrunkener Fußgänger in Wien von Auto erfasst

Schwerste Verletzungen hat ein Fußgänger am Freitagabend in Wien-Ottakring erlitten. Der Mann hatte vor einer Straßenbahn die Fahrbahn betreten, wurde Augenblicke später vom Auto eines 30-Jährigen frontal erfasst und zu Boden geschleudert. Im Krankenhaus wurde eine schwere Alkoholisierung des Fußgängers festgestellt - er hatte 2,81 Promille. Die Identität des Opfers gibt der Polizei vorerst Rätsel auf.

Zum folgenschweren Unfall kam es am Abend gegen 19.45 Uhr. Der alkoholisierte Mann betrat nach Angaben von Polizeisprecher Paul Eidenberger „unmittelbar vor einer stehenden Straßenbahn“ die Ottakringer Straße. Gleichzeitig bog ein 30 Jahre alter Autofahrer bei Grünlicht in die Kreuzung ein und erfasst den Passanten „auf Höhe der Zugspitze“ frontal, so Eidenberger.

Blutalkoholwert von 2,81 Promille
Das Opfer wurde niedergestoßen, erlitt lebensgefährliche Verletzungen und wurde nach der Erstversorgung umgehend ins Krankenhaus eingeliefert. Im Spital stellten die Ärzte einen Blutalkoholwert von 2,81 Promille bei dem Schwerstverletzten fest.

„Die Identität des Verletzten ist noch ungeklärt“, so Eidenberger am Samstag.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 28. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.