Christbaum-Abholung:

Aus Linzer Tannengrün wird wertvoller Bio-Kompost

Schon diese Woche wird abgeräumt: Viele Haushalte befreien ihren Christbaum vom Schmuck und legen ihn straßenseitig bereit zur Abholung. Die Linz AG macht an drei Tagen eine Tour durch die gesamte Stadt, um die Bäume aufzusammeln. Gestern, am ersten Sammeltag, kamen 2500 Stück zusammen, sie werden kompostiert.

„Ich schätze, wir kommen diesmal auf 5,5 Tonnen Biomasse“, sagt Wolfgang Donner (33). Er ist „Aufleger“, fährt bei Müllautos oder Presscontainer-Fahrzeugen, die beim Aufsammeln der Christbäume zum Einsatz kommen, hinten mit. An die Kälte ist er gewöhnt, wie er sagt. Er bleibt sowieso in Bewegung, am ersten Sammeltag haben er und seine Kollegen an die 2500 ausgediente Christbäume auf den Lkw verfrachtet. In der Pressmaschine werden sie zusammengedrückt und ins Kompostierzentrum gebracht.

Verottung ganz bio
„Wir haben hier eine Intensivrotte“, sagt Leiter Wolfgang Nagl (60). Diese lässt aus dem Grüngut binnen zwei bis drei Monaten hochwertigen Kompost entstehen. „Wir mengen nichts dazu bei“, betont Nagl. Der Kompost wird zu Humus, der wird am Schluss gesiebt, das holt Dinge heraus, die nicht hineingehören. Aber das ist nicht mehr viel.

Gut abgeräumt
„Die Leute räumen die Bäume eigentlich sehr sorgfältig ab“, bilanziert Donnerer „seine“ erste Tour. Nur einmal waren die Kerzenhalter draufgeblieben. Die 30.000 Christbäume, die in Linz von sieben Fahrzeugen gesammelt werden, werden zu 65.000 kg Komposthumus, das entspricht etwa 2700 Säcken Blumenerde. Am Montag, 13., und Montag, 20. Jänner, begibt sich der Abholservice wieder auf Tour. Wichtig: „Die Bäume straßenseitig für uns bereitlegen, nicht im Müllraum oder auf Müllplätzen“, betont Aufleger Wolfgang Donner.

Elisabeth Rathenböck, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Oberösterreich
Dienstag, 21. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.