17.11.2019 10:35 |

Postenschacher-Causa

Die Spieler der Affäre um die Casinos Austria

Das sind die Protagonisten in der zuletzt eskalierten Postenschacher-Causa rund um die Casinos Austria:

Heinz-Christian Strache
Der Ex-FPÖ-Chef soll für Glücksspiellizenzen zugunsten des Novomatic-Konzerns seinen Parteifreund Peter Sidlo in den Casino-Vorstand gehievt haben.

Johann Gudenus
Straches Ibiza-Freund soll für ihn als Drahtzieher im Deal um Peter Sidlo fungiert haben. Jüngst wurden Chatverläufe zwischen Gudenus und Sidlo über „den Deal“ publik.

Peter Sidlo
Ohne Cheferfahrung in großen Unternehmen wurde der FPÖ-Bezirksrat plötzlich Finanzchef der Casinos - die Justiz vermutet einen illegalen Deal dahinter. Seit Beginn der Affäre auf Urlaub.

Hubert Fuchs
Die Staatsanwaltschaft glaubt, dass der FPÖ-Abgeordnete und einst für Glücksspiel zuständige Ex-Staatssekretär mit dem Novomatic-Chef den Sidlo-Pakt mitverhandelte.

Hartwig Löger
Der Ex-Finanzminister ist wohl das erste echte Opfer der Causa. Half er den Blauen dabei, ihre Interessen illegal umzusetzen? Hier spricht der Türkise im Interview darüber.

Harald Neumann
Der Vorstandschef des Casinos-Miteigentümers Novomatic soll für Glücksspiellizenzen mitgeholfen haben, Peter Sidlo zum Finanzchef zu machen, sagt die Justiz.

Walter Rothensteiner
Der Raiffeisen-Generalanwalt ist Aufsichtsratschef der Casinos. In einer aufgetauchten Aktennotiz schreibt er von einem „Hintergrunddeal“ Lögers mit der FPÖ.

Josef Pröll
Der Raiffeisen-Manager war einst ÖVP-Hoffnungsträger, Vizekanzler und Parteichef. Als Vize-Aufsichtsratschef der Casinos soll auch er beim Sidlo-Deal mitgewirkt haben.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 05. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.