30.10.2019 20:00 |

Sportler des Jahres

Herzog und Schwarz strahlen am Kärntner Thron

Im Casino Velden wurden Eisschnellläuferin Vanessa Herzog und Ski-Ass Marco Schwarz zu Kärntens Sportlern des Jahres gekürt. Mannschaft des Jahres darf sich Europacup-Figther WAC nennen. 

Zum bereits 55. Mal hat der Sportpresseklub Kärnten die Sportler des Jahres gekürt - diesmal lachen Eisschnelllauf-Queen Vanessa Herzog und Ski-Ass Marco Schwarz erstmals überhaupt vom Thron.

Herzog feierte in der abgelaufenen Saison einen Welt- und Europameister-Titel, entschied den Gesamtweltcup über 500 Meter für sich. Die Ferlacherin verwies Snowboard-Ass Anna Gasser (die ja die letzten zwei Ehrungen für sich entschied) sowie Ruder-Girl Magdalena Lobnig auf die Plätze. 

Bei den Herren gab‘s diesmal an Marco Schwarz kein Vorbeikommen: Mit dreimal Edelmetall kam der Radentheiner von der WM aus Are (Schweden) heim: Bronze im Slalom und der Kombi, Silber im Team! Ski-Kollege Max Franz wurde bei der Wahl Zweiter, Billard-Profi Albin Ouschan landete auf Rang drei. 

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol