23.10.2019 06:40 |

Zuckersüße Seltenheit

Dieser Welpe ist noch grün hinter den Ohren

Eine mintgrüne Überraschung hat es im deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen gegeben. Als Labrador-Weibchen „Melody“ in den Wehen lag und nach und nach ihre Welpen auf die Welt brachte, sollte einer davon ganz besonders hervorstechen. Während seine Geschwister allesamt über schneeweißes Kuschelfell verfügen, hat jenes des Weibchens einen mintgrünen Stich - wahrlich eine Seltenheit, meint auch ein Tierarzt.

Keine Sorge, der Welpe wurde natürlich nicht von seinen Besitzern eingefärbt, vielmehr ist die außergewöhnliche Fellfarbe auf einen natürlichen - wenn auch in der Natur selten vorkommenden Prozess - zurückzuführen. Wie der Düsseldorfer Tierarzt Christian Dimitradis erklärt, dürfte sich der Mutterkuchen bereits vor der Geburt des Welpen aufgelöst haben.

Der darin befindliche Stoff Biliverdin - ein grünes Abbauprodukt des roten Blutfarbstoffes Hämoglobin - färbte dabei das schneeweiße Fell mintgrün.

„Mojitos“ Fell wird noch schneeweiß
„Mojito“ - so wurde das außergewöhnliche Hundemädchen genannt - wird allerdings nicht lange unter ihren Geschwistern hervorstechen, so der Veterinärmediziner. Zum einen würden die grün gefärbten Hundehaare mit der Zeit hinauswachsen und auch Mama „Melody“ wird ihren Teil dazu beitragen, ihrem Welpen wieder ein schneeweißes Fell zu verpassen.

Durch ihr regelmäßiges Sauberlecken wird der ungewöhnliche Fellton ebenfalls langsam verschwinden, bis auch „Mojito“ nicht mehr grün hinter ihren Ohren ist.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 28. September 2021
Wetter Symbol