03.10.2019 10:30 |

Studie verrät:

So tippen Smartphone-Nutzer am schnellsten

Der Unterschied zwischen der Tippgeschwindigkeit auf Smartphones und physischen Tastaturen wird immer geringer. Das geht aus der bislang größten Studie zum Tippverhalten auf Smartphones hervor. Am schnellsten tippt es sich demnach mit zwei Daumen und aktivierter Autokorrektur.

Für ihre Studie analysierten die Wissenschaftler der Aalto University im finnischen Helsinki, der englischen University of Cambridge sowie der ETH Zürich in der Schweiz die Tippgeschwindigkeiten von 37.000 Personen am Touch-Display von Smartphones.

Ausschlaggebend für die Geschwindigkeit ist demnach die Anzahl der verwendeten Finger: 74 Prozent der Studienteilnehmer benutzten beide Daumen statt nur eines Fingers und schrieben dadurch deutlich schneller. Positiv wirkte sich auch die Autokorrektur aus, wohingegen vom Smartphone vorgeschlagene Wörter die Schreibenden verlangsamten.

„Wir haben herausgefunden, dass die Smartphone-Nutzer oft mehr Zeit benötigten, um über die Wortvorschläge nachzudenken, als die Wörter gleich selber zu schreiben“, so Sunjun Kim von der Aalto University in einer Mitteilung der ETH Zürich.

„Typing Gap“ wird kleiner
Die Forscher fanden zudem heraus, dass der Unterschied der Tippgeschwindigkeit auf Smartphones und Computertastaturen, der sogenannte Typing Gap, geringer wird. 
„Wir waren erstaunt, dass Smartphone-Nutzer im Durchschnitt 38 Wörter pro Minute mit zwei Daumen tippen, das sind nur 25 Prozent weniger als die Leute im Schnitt an einer Computer-Tastatur tippen“, sagt Co-Autorin Anna Feit von der ETH Zürich.

Dieser Unterschied werde sich weiter verringern, wenn die automatischen Eingabehilfen besser und die Leute weniger an physischen Computertastaturen schreiben würden, hieß es.

85 Wörter pro Minute
Der schnellste Studienteilnehmer schaffte am Smartphone übrigens 85 Wörter pro Minute. Wer diesen Rekord herausfordern möchte, kann übrigens auf der Website typingtest.aalto.fi sein Glück versuchen. Die Expertin Anna Feit rät: Autokorrektur einschalten und mit zwei Daumen tippen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter