10.09.2019 11:54 |

„X“ oder „Kreuz“?

So heißt die Taste am PlayStation-Gamepad wirklich

Wer schon einmal einen PlayStation-Controller in Händen gehalten hat, kennt die Tastenbeschriftung mit geometrischen Formen: Dreieck, Quadrat, Kreis - und, darüber wird in Spielerkreisen seit vielen Jahren debattiert: „X“ oder doch „Kreuz“? Auf Twitter nahm die Debatte zuletzt derart Fahrt auf, dass Sony sich genötigt sah, ein für alle Mal Stellung zu beziehen.

Die britische Twitter-Präsenz der Sony PlayStation ließ die Spieler wissen: Die Tasten am Dual-Shock-Controller heißen Dreieck, Kreis, Kreuz und Quadrat. „Wenn man ‚Kreuz‘ ‚X‘ nennen würde, wie würde man dann wohl den Kreis nennen?“, schreibt der PlayStation-Hersteller auf Twitter.

Wieso Sony die Tasten am PlayStation-Controller mit geometrischen Formen beschriftet hat, wird vom Schöpfer des PlayStation-Controllers Teiyu Goto gegenüber „CNET“ so erklärt: Das Dreieck symbolisiert die Spielerperspektive und wohin der Spieler schaut. Das Quadrat steht für ein Blatt Papier und ist das Symbol für das Menü. Und Kreis und Kreuz waren beim Design des Controllers als Symbol für „Ja“ oder „Nein“ gedacht.

Die Debatte, wie die Knöpfe am PlayStation-Controller denn nun heißen, führen Gamer schon seit geraumer Zeit: Schon bei der allerersten PlayStation aus dem Jahr 1995 hatte Sony die vier geometrischen Symbole als Tastenbeschriftung gewählt und damit für Verwirrung gesorgt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.