Plan des ÖFB-Teams

Geballte „Bullen-Power“ soll die Letten knacken

Mit jeder Menge „Bullen-Power“ in seiner Startelf visiert Teamchef Franco Foda am Freitag (20.45, live im sportkrone.at-Ticker) in Salzburg gegen Lettland den dritten EM-Qualifikationssieg in Serie an. Der Standort könnte sich dabei zusätzlich als Vorteil erweisen, denn die Historie zeigt: Das ÖFB-Team fühlt sich in der Mozartstadt besonders wohl.

„Es wäre absolut wichtig, ein eigenes Stadion zu haben. Hier haben wir Aufholbedarf, muss schleunigst gehandelt werden“, lautet der Appell von Franco Foda. Der Teamchef wünscht sich ein Nationalstadion - am liebsten in Wien! Dabei hat Österreich in Salzburg eine tolle Bilanz. Elf Spiele gab es in der ÖFB-Geschichte in der Mozartstadt. Neun wurden gewonnen, das Torverhältnis: 35:7!

Um die Super-Statistik auszubauen, wird Foda gegen die Letten auf geballte „Bullen-Power“ in seiner Startelf setzen:

  • Cican Stankovic ist die uneingeschränkte Nummer eins in Salzburg, hofft auf sein Team-Debüt. Konkurrent Alex Schlager genoss seine Ausbildung in der Akademie des Meisters.
  • Martin Hinteregger, Konrad Laimer, Valentino Lazaro, Marcel Sabitzer und Stefan Lainer trugen allesamt den Salzburg-Dress. Letzterer verließ seinen Stammklub erst vor wenigen Wochen. „Salzburger Bergluft zu schnuppern tut gut“, freut er sich auf die Rückkehr. „Es wird aber ungewohnt, diesmal im Team-Trikot dort zu spielen.“
  • Kapitän Julian Baumgartlinger war zwar nie Bulle, ist aber gebürtiger Salzburger. „Für mich ist das Spiel daher natürlich besonders.“

Waschechte Salzburger
Darüber hinaus träumt mit „Euro-Fighter“ Andreas Ulmer ein weiterer Bulle von Einsatzzeit. Diese Hoffnung teilt er mit Ex-Mitspieler Stefan Ilsanker, der wie Nachrücker Thomas Goiginger waschechter Salzburger ist.

Christoph Nister/Peter Klöbl, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 25. Februar 2021
Wetter Symbol

Sportwetten