Transfer-News

Last-Minute-Deal! LASK schnappt sich Ex-Austrianer

Der LASK hat am letzten Drücker noch den Transfer von Petar Filipovic vermeldet. Der Innenverteidiger wechselte von Konyaspor aus der türkischen ersten Liga zum Europa-League-Starter. Der 28-jährige Deutsche wurde bis Sommer 2022 unter Vertrag genommen, wie die Linzer bekannt gaben. Vor seinem Engagement in der Türkei spielte Filipovic für die Wiener Austria.

„Wir kennen Petar bereits seit seinen Jahren in Ried und bei der Wiener Austria. Er bringt mit seiner Robustheit, seiner Mentalität und Spielintelligenz sehr viele LASK-Tugenden mit. Wir freuen uns, dass er sich uns anschließt und nun Teil des Teams ist“, sagte LASK-Vizepräsident Jürgen Werner zur Neuverpflichtung.

Austria gibt Verteidiger an Lok Zagreb ab
Die Austria gab Rechtsverteidiger Petar Gluhakovic an Kroatiens Erstligisten Lok Zagreb ab. Der 23-Jährige spielte neun Jahre für die Favoritner, schaffte aber trotz Einberufungen ins U21-Nationalteam nie den Durchbruch bei den Profis. In der Bundesliga kam Gluhakovic elf Mal zum Einsatz. Vergangene Saison absolvierte er nach einem Kreuzbandriss nur acht Spiele bei den Young Violets.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 06. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten