01.09.2019 20:41 |

Basketball-WM

Titelverteidiger USA mit Startsieg gegen Tschechen

Titelverteidiger USA ist mit einem souveränen Sieg in die Basketball-WM in China gestartet. Die Amerikaner kamen am Sonntag in Shanghai auch ohne zahlreiche Superstars im Kader zu einem 88:67-Erfolg über Tschechien. Im ersten Viertel tat sich das Team von Erfolgstrainer Gregg Popovich schwer, zog dann aber davon.

Vier Profis des Siegerteams punkteten zweistellig, Aufbauspieler Donovan Mitchell erzielte 16 Zähler. Die USA streben als erstes Team der WM-Geschichte den dritten Titel in Serie an, dafür stehen allerdings viele Top-Athleten wie LeBron James, Stephen Curry und James Harden nicht zur Verfügung. Im zweiten Spiel der Gruppe E bezwang die Türkei Japan mit 86:67.

Deutschland erlitt gegen Frankreich eine 74:78-Auftaktniederlage, Medaillenkandidat Australien bezwang nach einigen Problemen Kanada mit 108:92.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 15. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten