23.08.2019 14:45 |

Autos beschädigt:

Alko-Irrfahrt endet mit Crash

Gebäude, Verkehrszeichen und andere Fahrzeuge hat ein 20-jähriger Alkolenker im Zuge seiner Irrfahrt durch die Landeshauptstadt beschädigt. Bei einem Autohaus kam es schließlich zum Crash. Der Mann versuchte noch zu fliehen, wurde aber kurz darauf von der Polizei gefasst. Der Sachschaden ist enorm.

Alkohol und Autofahren verträgt sich nicht. Das musste nun auch ein 20-Jähriger aus Eisenstadt erkennen. Der Wagenlenker war kurz vor Mitternacht in der Landeshauptstadt unterwegs gewesen und hatte wohl schon einiges getrunken gehabt. Unter anderem krachte er mit dem Auto gegen den Schranken eines Betriebes und beschädigte diesen stark. Das hielt ihn aber nicht davon ab, die Fahrt fortzusetzen. Beim Kreisverkehr in der Nähe des Einkaufszentrum Eisenstadt (EZE) dürfte er dann die Kontrolle über das Auto verloren haben. Der Wagen prallte gegen die Einfriedung eines Autohauses und beschädigte dort zwei Neuwagen bevor es auf der Seite zum Stillstand kam. Der Betrunkene versuchte noch von der Unfallstelle zu fliehen, wurde aber in kürzester Zeit von der Polizei gefasst.

Ein Alkoholtest ergab, dass der 20-Jährige fast ein Promille Blutalkohol hatte. Zudem stellte sich heraus, dass er keinen Führerschein besaß. Das Unfallauto dürfte einem Bekannten des Mannes gehören, dem er sowohl die Autoschlüssel als auch Geld abgeluchst haben soll. Für den 20-Jährigen setzte es eine Anzeige.

Christoph Miehl, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Burgenland Wetter
7° / 18°
heiter
6° / 18°
heiter
7° / 17°
heiter
7° / 18°
heiter
7° / 17°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter