02.08.2019 08:07 |

Warnung für Villach:

30 Feuerwehreinsätze in Spittal und Völkermarkt

Starke Gewitter in den Bezirken Spittal und Völkermarkt haben in der Nacht zum Freitag mehrere Feuerwehren wachgehalten. Insgesamt kam es zu 30 Einsätzen. In Spittal/Drau etwa hat ein Blitz zum Alarm am Bahnhof geführt. Nur Minuten später schlug ein Blitz auch in ein Mehrparteienhaus in der Ulrich-von-Cillistraße ein. . .

Über die Elektroverkabelung gelangte der Blitz vom Dach bis in den E-Verteilerkasten ins Erdgeschoß und führte zu einem Brand. Durch das rasche Eingreifen der FF Spittal und St. Peter-Spittal konnte das Feuer schnell gelöscht werden. Zeitgleich kam es zu mehreren Einsatzmeldungen wegen überfluteter Keller, Liftschächten, einer Unterführung und einer Tiefgaragen im Stadgebiet.

Zur Verstärkung wurden noch die Kameraden aus Olsach-Molzbichl und Seeboden alarmiert. Insgesamt waren 100 Frauen und Männer im Einsatz. Zum Glück gab es keine Verletzten.

Kein Hagel beim Kirchtag:
In Villach wäre es nach einer Unwetterwarnung beinahe zur Evakuierung des Kirchtagsgeländes gekommen. Weil sogar Hagel angesagt war schlug die Polizei unter den Gästen Alarm und und riet ihnen, sichere Räume aufzusuchen. Der Hagel blieb aber aus.

In Völkermarkt musste die Feuerwehr zu mehreren Unwettereinsätzen, weil geflutete Keller auszupumpen waren. Dann gab es nachts noch einen Melderalarm und einen Verteilerbrand.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Das war der erste Tag
Brodelnde Stimmung beim Start des „Krone“-Fests
Oberösterreich
Stürmer vor Abschied?
Hütter-Kritik an Rebic: „Das passt nicht zu ihm!“
Fußball International
0:1 in Straßburg
Platzt Europa-Traum? Hütter verliert mit Frankfurt
Fußball International
Playoff-Spiel in Bern
Belgrads Pressesprecherin mit Flasche beworfen!
Fußball International
Begehrter Superstar
Ex-Trainer warnt Neymar: „Nicht gut für Karriere“
Fußball International

Newsletter