23.07.2019 09:53 |

Schwieriger Einsatz

Feueralarm! Schilf brannte bei Seebühne Mörbisch

Feueralarm in Mörbisch: Auf einer Insel hinter der Seebühne ist in der Nacht auf Dienstag Feuer ausgebrochen. Schilf in der Mitte der Insel hatte aus unbekannter Ursache zu brennen begonnen. Die Feuerwehr Mörbisch stand die ganze Nacht im Einsatz.

Die Feuerwehr war gegen 23.30 Uhr zu dem Schilfbrand alarmiert worden. Erst knapp sieben Stunden später - um 6.15 Uhr - konnte „Brand aus“ gegeben werden. Der Einsatz gestaltete sich schwierig, wie Christian Jäger, Kommandant der Feuerwehr Mörbisch, betonte. „Der Brand war zu Beginn nicht für die Feuerwehr erreichbar, weil er zu weit im Schilf war“, erzählte er. Man habe das Schilf deshalb kontrolliert abbrennen lassen müssen, bis das Feuer den Randbereich der Insel erreichte. Dann habe man mit ersten Löschmaßnahmen beginnen können.

Der Wind sei dabei ebenfalls ein Problem gewesen. Er habe das Feuer immer wieder angefacht. In den Morgenstunden haben laut Jäger zwei Feuerwehrmitglieder die Insel betreten und den Brand endgültig löschen können. Personen seien nie in Gefahr gewesen. Zirka ein Drittel der Fläche der Insel sei abgebrannt.

Laut ORF hatten Augenzeugen berichtet, dass Funkenflug nach dem Feuerwerk bei den Seefestspielen das Feuer entfacht haben könnte. Das seien aber nur Mutmaßungen. Die Brandursache war vorerst nicht geklärt.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Werner kommt nicht
Entscheidung gefallen: Bayern sagt RB-Stürmer ab!
Fußball International
Im Alter von 87 Jahren
Österreichs Ski-Pionier Gramshammer verstorben
Wintersport
„Persönliche Gründe“
Vapiano-Chef trat überraschend zurück
Welt
Deutsche Bundesliga
Sabitzer-Show: RB Leipzig demütigt Union Berlin!
Fußball International
Premier League
Fuchs-Klub Leicester luchst Chelsea einen Punkt ab
Fußball International
Frankfurts Matchwinner
„Schrecken war groß“: Kurze Sorge um Hinteregger
Fußball International
Tadic-Show zu wenig
3:3 nach 0:3! Altach mit bärenstarker Aufholjagd
Fußball National
Schlusslicht stärker
Austria enttäuscht wieder: Admira holt 1. Punkt!
Fußball National
Umstrittener Treffer
Schwab-Goldtor! Rapid gewinnt Hit gegen Sturm
Fußball National
„Das ist befremdlich“
„Ibiza-Dosenschießen“ auf SP-Fest sorgt für Wirbel
Niederösterreich
Burgenland Wetter
20° / 29°
einzelne Regenschauer
17° / 31°
heiter
21° / 29°
einzelne Regenschauer
20° / 30°
einzelne Regenschauer
18° / 30°
einzelne Regenschauer

Newsletter