Kontrolle verloren

19-Jährige krachte auf nasser Fahrbahn gegen Bäume

Auf der regennassen Fahrbahn verlor eine 19-Jährige die Kontrolle über ihr Auto und krachte gegen mehrere Bäume - schwer verletzt.

Eine 19-jährige ungarische Staatsbürgerin aus dem Bezirk Freistadt fuhr mit ihrem Pkw am 14. Juli gegen 13.45 Uhr auf der Nordkammstraße Richtung Freistadt. Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kam sie im Ortschaftsbereich Rabenberg, Gemeinde Weitersfelden, auf der nassen Fahrbahn in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und prallte in dem abschüssigen Waldstück gegen mehrere Bäume. Letztendlich kam das total beschädigte Fahrzeug neben der Aist zum Stillstand.

Anrainer half
Die 19-Jährige konnte sich noch selbst aus dem Fahrzeug befreien und wurde von einem Anrainer, der durch einen lauten Knall auf den Unfall aufmerksam wurde, erstversorgt. Dieser verständigte auch die Einsatzkräfte. Die 19-Jährige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Landeskrankenhaus Freistadt gebracht. Die FF Weitersfelden konnte das Unfallfahrzeug mittels Bergekran aus dem Waldstück bergen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Oberösterreich

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen