05.07.2019 10:19 |

Auf dem Red Bull Ring

Hirscher „geht fremd“: MotoGP-Bike statt Skier!

Marcel Hirscher gibt nicht nur im Winter auf den Skipisten Gas, sondern sucht auch im Sommer die sportliche Herausforderung. Im Vorfeld MotoGP-Rennens am Red Bull Ring (11. August) wagt der Ski-Held und passionierte Motorrad-Sportler ein Zweirad-Experiment.

Am kommenden Dienstag wird Hirscher die Herausforderung eines KTM-Rennbikes annehmen. Man darf gespannt sein, ob der Jung-Papa nicht nur auf Schnee, sondern auch auf Asphalt eine gute Figur abgeben wird.

Morgenstern machte es vor
Die Begeisterung österreichsicher Wintersportler für PS-starke Boliden hat auf dem Red Bull Ring bereits zahlreiche denkwürdige Momente hervorgebracht: So gab der Superadler Thomas Morgenstern 2012 mit einem Formel-1-Auto auf der Grand-Prix-Strecke Gas.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 31. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.