15.06.2019 14:07 |

Auf Intensivstation?

Froome verlor nach Horror-Sturz zwei Liter Blut

Wie krone.at bereits berichtete, erlitt der britische vierfache Tour-De-France-Sieger Chris Froome schwere Verletzungen bei einem Trainingsunfall. Jetzt berichtet der englische „Telegraph“, dass Froome zwei Liter Blut beim Unfall verlor und derzeit auf der Intensivstation in St. Etienne liegt.   

Chris Froome verletzte sich am Mittwoch bei der Probe-Zeitfahrt des Criterium de Duaphiné. Mit einer Geschwindigkeit von 60 km/h fuhr er gegen die Mauer, brach sich den Ellenbogen, den Oberschenkelknochen, das Brustbein und einige Rippen. Laut „Telegraph“ ist auch einer seiner Halswirbel in Mitleidenschaft gezogen worden. Die englische Zeitung schreibt auch, dass er auf der Intensivstation behandelt wird.

„Bei Bewusstsein“
Der Orthopäde Giorgio Gresta sagte gegenüber „Gazzetta dello Sport“, Froome sei bei Bewusstsein und reagiere auch schnell. So auch, als ihm mitgeteilt wurde, welche Operationen auf ihn zukommen würden. „Er war optimistisch, obwohl seine Verletzungen nicht einfach sind. Er ist entschlossen, bald wieder Rennen zu fahren. Aus medizinischer Sicht kann das kein Problem sein. Seiner Genesung steht nichts im Wege. Die restaurative Chirurgie ist bei uns sehr stark und bietet innovative Methoden. Viele Sportler kommen zu uns. Froome hatte Glück beim Sturz, aber er hatte Glück, dass wir in der Nähe waren. “

Intensiv - Vorsichtsmaßnahme
Froome wurde operiert, und mehrere französische Medien meinen zu wissen, dass es sich dabei um eine komplexe offene Fraktur im Oberschenkel des Radfahrers handelte. Die Operation soll sechs Stunden gedauert haben. „Intensivstation? Dies war eine Vorsichtsmaßnahme, wegen der Länge der Operation und des Blutverlusts des Patienten. Es besteht kein Risiko, und es ist wichtig, dass er ruhig blieb “, sagte Gresta. Froome wird voraussichtlich diese Woche noch auf der Intensivstation bleiben und Anfang nächster Woche in die Rehabilitationsabteilung versetzt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 05. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten