15.06.2019 07:00 |

„Krone“-Ombudsfrau

Wie „Allfred“ Hilfesuchende und Helfer vereint

Der eine bräuchte Hilfe bei verschiedenen Tätigkeiten, der andere könnte gut und einfach helfen - die Verbindung? „Allfred“! Das Dienstleistungs-Angebot des Diakoniewerks vernetzt mittlerweile seit einem Jahr Menschen - und zwar erfolgreich.

Egal, ob es um Unterstützung beim Kochen geht, bei der Gartenarbeit oder bei Tätigkeiten im Haus, ob Begleitung bei Arztbesuchen und Einkäufen benötigt wird oder ob einfach jemand bei Spaziergängen und Gassi-Runden mit dem Hund „fehlt“:Über die Internet-Plattform „Allfred“ verbinden sich seit einem Jahr Hilfesuchende und Helfer.

Bei der Suche nach dem richtigen „Gegenüber“ stehen auch Koordinatoren hilfreich zur Seite. Ein erstes Treffen wird dann ebenfalls von ihnen organisiert, um das Qualitätsniveau zu gewährleisten. Nun hat „Allfred“ kürzlich sogar den Innovationspreis der Stadt Linz (Oberösterreich) verliehen bekommen - wir gratulieren!

 Ombudsfrau
Ombudsfrau
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen