Löscheinsatz:

Zwei Autos gingen in Garage in Flammen auf

Ein in einer Garage geparktes Auto ist am Pfingstmontag in Haslach an der Mühl plötzlich in Brand geraten. Das Feuer griff rasch auf einen zweiten Wagen und das Gebäude über. Drei Feuerwehren gelang es, die Flammen einzudämmen.

Bei einem in der Garage abgestellten Pkw in der Ortschaft Neudorf in Haslach/M. war gegen 18.30 Uhr ein Brand ausgebrochen, der sich rasch ausbreitete. Die Flammen griffen dabei auch auf ein zweites Fahrzeug und das Gebäude über. Bewohner des angrenzenden Hauses bemerkten aber den Rauch und alarmierten sofort die Einsatzkräfte.

Unbekannte Brandursache
Die Feuerwehren Haslach, Kasten und Rohrbach fuhren zum Einsatzort. Aus dem Garagentor drang bei ihrer Ankunft dichter schwarzer Rauch, Menschen waren durch die Flammen glücklicherweise aber keine gefährdet. Die beiden Fahrzeuge wurden stark beschädigt, den Feuerwehrleuten gelang es schließlich, den Brand binnen einer Stunde zu löschen. Die Ursache für das Feuer ist noch unklar.

Jürgen Pachner
Jürgen Pachner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter