18.04.2019 06:49 |

Am 7. Mai

Nach NHL-Flop hofft Wien auf die große Crosby-Show

Mit Pittsburgh und Tampa Bay scheiterten zwei Titelfavoriten in der NHL schon zum Auftakt des Play-offs. Nun könnte Penguins-Star Sidney Crosby am 7. Mai gegen Österreich zaubern.

Sidney Crosby in Wien? Das gab es schon mal. Vor vier Jahren zählte der Eishockey-Superstar zum kanadischen Aufgebot für die A-WM in Prag - im Vorfeld kam es zum Test gegen Österreich in Wien, 7000 Fans waren voller Vorfreude auf den Torjäger. Der den 4:2-Erfolg aber nur von der Loge aus mitverfolgte.

Kapitän bei WM
Wie 2015 scheiterte der 31-Jährige heuer mit Pittsburgh in der ersten Play-off-Runde, ging gegen die New York Islanders in der Serie „best of 7“ 0:4 unter - womit so gut wie fix ist, dass Crosby, der mit den Penguins dreimal den Stanley-Cup sowie mit Kanada Olympia-Gold (2010, 2014) und WM-Gold (2015) errang, das WM-Aufgebot wieder als Kapitän anführen wird. Und sich heuer hoffentlich Österreichs Fans präsentiert - im letzten Test vorm A-Turnier trifft Rot-Weiß-Rot am 7. Mai in Wien auf die Ahornblätter.

Österreichs NHL-Ass Michael Raffl sieht da seinen künftigen Coach bei Philadelphia, Alain Vigneault - der 57-Jährige wird den 26-fachen Weltmeister durch das WM-Turnier führen.

Nebst Pittsburgh erwischte es zum Play-off-Start auch Tampa Bay: Das beste Team des Grunddurchgangs unterlag Columbus in der Serie ebenfalls 0:4.

Play-off, 1. Runde:
Pittsburgh - NY Islanders 1:3 (Endstand „best of 7“: 0:4)
Columbus - Tampa Bay 7:3 (Endstand 4:0)
St. Louis - Winnipeg 1:2 n.V. (2:2)
Vegas - San Jose 5:0 (3:1)

Christian Reichel, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 18. Oktober 2021
Wetter Symbol