Verdächtige Rumänin:

International gesuchte Einbrecherin festgenommen

Eine 40-jährige mutmaßliche Einberecherin, nach der international gesucht wurde, konnte nun in St. Marienkirchen bei Schärding gefasst werden.

Die Rumänin (40) wurde von Beamten der Autobahnpolizei Ried als Passagier eines rumänischen Linienbusses bei einer Autobahntankstelle in St. Marienkirchen bei Schärding kontrolliert. Bei der fahndungsmäßigen Überprüfung ihrer Daten wurde festgestellt, dass gegen sie ein europaweiter Haftbefehl vom 25. August 2017 besteht.

30 Monate Haftdrohung
Die Verdächtige wird in Belgien wegen krimineller Vereinigung und Einbruchs gesucht. Im Fall einer Auslieferung drohen ihr bis zu 30 Monate Haft.
Die Frau wurde festgenommen und nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft in die Justizanstalt Ried/I. eingeliefert.

Jürgen Pachner
Jürgen Pachner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter