Auf nach Griechenland:

Im Sommerurlaub kreatives Schreiben ausprobieren

Es gibt etwas zum Feiern! Seit 25 Jahren bietet der Linzer Autor und Kulturarbeiter Kurt Mitterndorfer seinen Workshop „Kreatives Schreiben“ an den schönsten Plätzen von Griechenland an. Heuer geht es von 9. bis 16. Juli wieder nach Karpathos: Kreativität und Urlaub, Genießen und Ausprobieren heißt die Devise.

Mitterndorfer, Mitglied der Grazer Autorenversammlung, hat Deutsch unterrichtet: „Ich war mit Begeisterung Lehrer“, erinnert er sich. Und ebenso groß war - und ist - seine Begeisterung für Griechenland. Mit seinen Kreativsommern hat er beides - das Schreiben und das Urlaub machen - unter einen Hut gebracht. Er war mit seinem Workshop schon am Pilion, auf Kreta, Samos oder Skiathos und seit elf Jahren auf der Insel Karpathos.

Frauen sind mutiger
„Diese Umgebung hier macht etwas mit einem beim Schreiben“, ist er sicher. Maximal zehn Teilnehmer nimmt er mit auf die Reise: „Meist sind es Frauen, die sind mutiger“, hat er festgestellt. Am Vormittag werden die Texte in der Gruppe besprochen. Danach gibt es eine Aufgabe, die man nach Lust und Laune am Strand, im Kafenion oder auf dem Balkon erledigen kann. Abends trifft sich die Gruppe wieder zum gemeinsamen Abendessen. Manche Teilnehmer sind Amateure, die gerne etwas ausprobieren möchten, andere hoffen einfach auf eine Art literarisches Reisetagebuch.

Infos: kreativsommergriechenland.com

Milli Hornegger/Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter