So, 24. März 2019
17.02.2019 14:00

Preisvergleich

348 Euro für einen Tag auf heimischer Skipiste

Vom Dachstein bis zum Böhmerwald werden in den Ferien die Pisten gestürmt. Ob Einsteiger oder „Profi“ jeder will die weiße Pracht genießen. 40 Skigebiete sorgen in Oberösterreich für eine Riesenauswahl. Groß sind auch die Preisunterschiede für einen Familien-Tag. Die „Krone“ nahm sechs Regionen unter die Lupe.

Höss, Wurzerlam, Feuerkogel, Dachstein West, Kasberg und Hochficht! Diese Ski-Gebiete gehören zu den beliebtesten des Landes – auch, weil sie im Vergleich zu Top-Adressen wie Kitzbühel, Saalbach oder Ischgl mit halbwegs erschwinglichen Preisen aufwarten können. Ganz billig ist es daheim aber auch nicht.

Im Schnitt 348,6 Euro
Im Schnitt muss eine vierköpfige Familie für einen Tag auf einer Piste für Liftkarte, Leih-Ski, und -Helm und Mittagessen bis zu 348,6 Euro hinblättern. LH-Vize Manfred Haimbuchner (FP) verweist auf die vielen Förderungen des Landes OÖ für ein leistbares Skivergnügen.

Preisvergleich lohnt sich
Vor allem das Ausleihen der Ausrüstung geht ins Geld. „In größeren Wintersportorten lohnt sich ein Preisvergleich“, spielt Ulrike Weiß, Konsumentschützerin der Arbeiterkammer etwa auf die Region Wurzeralm an. Durchschnittlich 40 Euro zahlen Mutter, Vater und zwei Kinder für eine typische Skihütten-Mahlzeit mit Kasnockn, Germknödel und Getränken. Auffällig sind die unterschiedlichen Bierpreise. Auf der Höss kostet die „Halbe“ 4,1 €, am Hochficht 3,4 Euro.

Mario Zeko, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
EM-Qualifikation
2:4-Pleite! Israel stürzt Österreich tief in Krise
Fußball International
40.000 im „Stadium“
Juventus gegen Fiorentina-DAMEN: Ausverkauft!
Fußball International
Fleißig am Trainieren
Jetzt Sumo-Ringer? Poldis „neues“ Leben in Japan
Fußball International
Russe (27) verhaftet
Orang-Utan-Baby vor Schmuggel gerettet
Tierecke
Vergleich im Video
Deutsche gegen Holland: Diese Duelle entscheiden
Fußball International

Newsletter