06.02.2019 06:27 |

Nach Super-G-Gold

Mikaela Shiffrin stieg gleich in ihre Gold-Schuhe

Weltmeisterin! Mikaela Shiffrin ging zum vierten Mal in dieser Saison bei einem Super-G an den Start und feierten dabei ihren vierten Sieg, der der 23-Jährigen den ersten WM-Titel in einer Speed-Disziplin brachte.

Mikaela saß bei der Presse-Konferenz auf der Bühne im vorgesehenen Sofa - und ließ ihre Schuhe sprechen. In goldenem Fußwerk war die Amerikanerin nach ihrem ersten Erfolg beim ersten WM-Rennen in Åre zu ihrem ersten Sieger-Interview gekommen! Und zeigte so der Ski-Welt noch bevor sie am Abend am Hauptplatz des schwedischen Ski-Ortes ihre Gold-Medaille erhielt, wer bei diesen Titelkämpfen die goldensten Fußstapfen hat.

Shiffrins Auftakt-Erfolg in Åre brachte ihr die vierte WM-Gold-Medaille der Karriere, die erste in einem Speed-Bewerb. „Eigentlich kam es überraschend für mich. Klar: Ich wusste, dass es möglich ist und wie die richtige Linie aussieht. Aber ich war mir nicht sicher, ob ich es zuwege bringe“, gestand die 23-Jährige. Eine Aussage, die auch recht überraschend kam: Schließlich war es Shiffrins vierter Sieg im vierten Super-G-Start in dieser Saison

Doch noch drei Rennen
Die Amerikanerin rettete ihren Vorsprung von zwei Hundertstel oder 51 Zentimetern trotz eines Fehlers im Schlussteil ins Ziel („ich dachte schon, ich fahre direkt durchs Tor“) - und will nicht zum letzten Mal in ihren goldenen Schuhen bei der Pressekonferenz erschienen sein. „Riesenslalom und Slalom sind mein Fix-Programm. Die Abfahrt ist mir definitiv zu viel. Aber ich überlege mir noch, ob ich doch bei der Kombination an den Start gehe. Zu gierig will ich halt doch nicht sein.“

Georg Fraisl, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
15.11.
16.11.
21.11.
Österreich - Regionalliga Ost
SV Mattersburg II
19.00
FC Marchfeld Donauauen
Bruck/Leitha
19.00
ASK Ebreichsdorf
Wiener Sportklub
19.30
FC Mauerwerk
Admira Wacker II
19.30
SK Rapid Wien II
Österreich - Regionalliga Ost
SV STRIPFING
14.00
ASV Drassburg
Wiener Viktoria
15.00
FCM Traiskirchen
SV Leobendorf
17.00
SC Neusiedl
SC Team Wiener Linien
18.00
SC Wiener Neustadt
Belgien - First Division A
Royal Antwerpen FC
20.30
KAA Gent

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen