01.02.2019 22:20 |

EBEL

Graz gewinnt Schlager bei den Vienna Capitals

Die Graz 99ers haben den Vienna Capitals vor der letzten Runde des Grunddurchgangs die Tabellenführung in der Erste Bank Eishockey Liga abgenommen. Die Steirer triumphierten am Freitag in Wien 5:3. Damit kommt es erst am Sonntag im Fernduell zur Entscheidung um Platz eins vor der Zwischenrunde, der einen Champions-League-Platz garantiert. Graz muss nach Dornbirn, die Capitals nach Innsbruck.

In Wien waren die Steirer vor 6000 Zuschauern die effektivere Mannschaft, profitierten aber auch von Gastgeschenken der Caps. Ein erfolgreicher Setzinger-Alleingang (13.) und ein Kontertor von Grafenthin (19.) sorgten für das 2:0. Schneider (29.) brachte die Caps im Mitteldrittel mit einem Abstauber auf ein Tor heran, ehe King (38.) nach einem schweren Patzer von Torhüter Lamoureux auf 3:1 stellte.

Kurz nach Beginn des Schlussdrittel gelang Holzapfel (41.) der erneute Anschlusstreffer, mit einem Doppelschlag von Loney (45.) nach einem neuerlichen Fehler der Hausherren und Hamilton (47.) sorgten die Gäste für die Entscheidung. Vause verkürzte in der Schlussminute nur noch auf 3:5.

Im Kampf um den sechsten und letzten Platz in der Platzierungsrunde blieb es beim Zweipunkte-Abstand zwischen Fehervar und den Black Wings Linz. Die Ungarn besiegten Titelverteidiger Bozen 5:1, die Linzer fertigten Schlusslicht Zagreb ebenfalls vor Heimpublikum 9:2 ab. Am Sonntag empfangen die Linzer den KAC, Fehervar hat Salzburg zu Gast.

Rekordmeister KAC verteidigte mit einem 3:2 nach Penaltyschießen in Innsbruck Platz drei, während die viertplatzierten Salzburger in Znojmo klar mit 2:5 den Kürzeren zogen. Der VSV setzte sich gegen Dornbirn vor Heimpublikum 3:2 nach Verlängerung durch.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 10. April 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.