22.01.2019 15:34 |

So wie die Eltern

Mädchen (2) ergibt sich mit erhobenen Händen

Barfuß und mit erhobenen Händen ist ein zweijähriges Mädchen in Florida aus dem Auto seiner Eltern geklettert und hat sich der Polizei ergeben. Die bewaffneten Beamten hatten den Wagen zuvor angehalten, weil die Eltern wegen Ladendiebstahls gesucht worden waren. Das Mädchen nahm sich ein Beispiel an seinen Erziehungsberechtigten.

„Alles okay, Süße. Komm nur weiter, Süße“, hört man die Beamten auf die Kleine einreden. Das Mädchen geht ganz langsam an der stark befahrenen Straße in Tallahassee entlang - und das mit erhobenen Händen. Es wollte es seinen Eltern gleichtun und kletterte alleine aus dem Wagen.

Suche nach bewaffneten Ladendieben
Die Polizisten waren schwer bewaffnet, da vermutet wurde, dass das Ehepaar Waffen im Auto mitführen könnte. Tatsächlich wurde ein Luftdruckgewehr gefunden. Das Duo wurde wegen Ladendiebstahls angezeigt.

Weiteres Kleinkind im Auto entdeckt
Im Auto befand sich übrigens noch ein weiteres Kind des Paares. Das Mädchen und sein einjähriger Bruder durften sofort nach der Durchsuchung des Wagens von ihrer Mutter in die Arme geschlossen werden.

Lob von Polizeichef und Bürgermeister
Der Polizeichef von Tallahassee lobte seine Mitarbeiter für ihren respektvollen Einsatz: „Ich bin stolz, wie die Beamten die Situation gemeistert haben, wie sie sich angepasst haben, als sie merkten, dass Kinder involviert waren, und wie mitfühlend sie gegenüber der Familie agierten.“ Der Bürgermeister der Stadt ergänzte: „Ich bin stolz auf ihr Vorgehen und dankbar für die Arbeit, die diese Frauen und Männer jenen Tag leisten, um unsere Gemeinde sicherer zu machen."

Nicole Weinzinger
Nicole Weinzinger

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Coutinho-Leihgebühr
Rummenigge: „8,5 Mio. Euro ein Freundschaftspreis“
Fußball International
Nach Crash eingeklemmt
Mutter und Tochter in Wrack aus Bach gehoben
Steiermark
Bei SPÖ-Familienfest
„Ibiza-Dosenschießen“: Aktion nicht abgesprochen
Niederösterreich

Newsletter