Kleines Italientief

Winterwetter: Neuschee ab Mittwoch

Österreich
22.01.2019 07:41

Im Südosten und Osten Österreichs war der Winter bisher nur ein kurzes Vergnügen. Ab Mittwoch könnte allerdings bereits der Großteil des Landes unter einer dünnen Schneedecke liegen.

Während sich Tourengeher etwa am Schafberg gar nicht an der prachtvollen Winterlandschaft sattsehen können, erinnern im Flachland nur die eisigen Temperaturen an den Winter. In Kärnten gab es letzte Woche ein wenig Neuschnee, zudem sind hier auch schon viele Seen zugefroren.

(Bild: Martin Jöchl)

Ein wenig Neuschnee am Mittwoch
In der Nacht auf Mittwoch nähert sich ein kleines Italientief dem Ostalpenraum und bringt am Mittwoch vor allem im Süden und Osten ein wenig Schnee. Insgesamt ist das Tief relativ schwach ausgeprägt, für eine dünne Schneedecke sollte es aber von der Südsteiermark bis ins Weinviertel reichen.

(Bild: Kronen Zeitung)

Somit wird Mittwochabend der Großteil Österreichs unter einer dünnen Schneedecke liegen, nur im oberösterreichischen Donauraum wird es noch größere schneefreie Gebiete geben. Es bleibt aber auch die restliche Woche winterlich kalt und es bestehen Chancen auf weiteren leichten Schneefall im Norden und Osten des Landes.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele