Mo, 21. Jänner 2019

150 € Bußgeld und:

11.01.2019 09:00

„Dialog statt Hass“ als Strafe für Hetz-Posting!

Mit einem geschmacklosen Posting auf der Seite von FPÖ-Landesrat Günther Steinkellner in einem sozialen Netzwerk brachte sich ein Unternehmer aus Niederösterreich vor Gericht. Er muss nun am Projekt „Dialog statt Hass“ des Vereins Neustart teilnehmen.

Sein Posting über Flüchtlinge - man solle sie „so fein verteilen, dass sie nur mehr auf molekularer Ebene nachweisbar sind“ -, brachte dem 51-Jährigen eine Anklage wegen Verhetzung sowie Aufforderung und Gutheißung einer mit Strafe bedrohten Handlung ein. Herausreden half ihm nicht. Für die Richterin beim Prozess in Linz stellt sein Eintrag ein „typisches Hassposting“ dar.

Späte Einsicht
Nachdem sich der Angeklagte doch noch einsichtig gezeigt hat, kam er mit Diversion davon. Nach Bezahlung einer Geldbuße von 150 Euro wird das Verfahren ohne Verurteilung mit einem Jahr Probezeit eingestellt. Außerdem wurde dem Niederösterreicher Bewährungshilfe verordnet.

Claudia Tröster/Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Nächster Mord
Stiche in den Hals: Frau (32) in Tulln getötet
Niederösterreich
Krönung der Karriere?
Hammer! Das ist „Prinz Boatengs“ neuer Klub
Fußball International
Karas, Pirchner, ...
ÖVP stellte Kandidaten für die EU-Wahl vor
Österreich
Bald auf Bestellung?
Start-up lässt künstliche Sternschnuppen regnen
Video Wissen
Bei Barcas 3:1-Sieg
Videoschiri-Skandal! Suarez-Tor spaltet Spanien
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.