25.05.2004 17:23 |

Geburtstags-Re-Torte

Retortenbaby mit 21 Jahre altem Sperma gezeugt

Mit 21 Jahre lang eingefrorenem Samen haben Ärzte in Großbritannien ein gesundes Retortenbaby erzeugt. Dies sei nach ihrem Wissen Weltrekord, berichten die Mediziner um Elizabeth Pease vom St Mary's Hospital in Manchester im Fachjournal "Human Reproduction". Der Junge kam dem Bericht zufolge bereits vor zwei Jahren zur Welt.
Sein Vater hatte im Alter von 17 Jahren eineKrebstherapie begonnen, die ihn voraussehbar unfruchtbar werdenließ. Vor der Behandlung waren fünf Ampullen seinesSpermas eingefroren worden.
 
Viele Jahre später entschied sich der Mann,der anonym bleiben möchte, nach erfolgreicher Krebstherapiezu heiraten und Vater zu werden. "Dieser Fall beweist, dass auchlanges Einfrieren die Qualität und Fruchtbarkeit von Spermanoch bewahren kann", kommentierte der Embryologe Greg Horne.
Freitag, 25. Juni 2021
Wetter Symbol