Fr, 14. Dezember 2018

Spiele-Vorschau

03.12.2018 14:16

„Ace Combat 7“ und mehr: Die Game-Hits im Jännner

Neues Jahr, neues Spiele-Glück: Das Gaming-Jahr 2019 startet stark und bringt neben Neuveröffentlichungen wie „Ace Combat 7“ oder „Tropico 6“ mit „Resident Evil 2“ oder „Onimusha Warlords“ auch einige alte Bekannte wieder. Worauf sich Gamer im Jänner freuen dürfen, verrät die Vorschau.

Den Auftakt macht am 11. Jänner Nintendo mit „New Super Mario Bros. U Deluxe“ für die Switch. Die Neuauflage des 2012 für die Wii U veröffentlichten Jump’n’Runs erscheint optisch aufpoliert, beinhaltet die Erweiterung „New Super Luigi U“ und bringt zudem einen Koop für vier Spieler.

Am 15. Dezember folgt mit „Onimusha Warlords“ ein weiteres Remaster: Publisher Capcom bringt das erstmals 2001 für die PlayStation 2 veröffentlichte Samurai-Action-Adventure in aktualisierter Fassung auf PS4, Xbox One, Switch und den PC (via Steam).

Hoch hinaus geht es dann am 18. Dezember, wenn Bandai Namco mit einiger Verspätung - ursprünglich hätte der Titel bereits 2017 erscheinen sollen - seinen Arcade-Flugsimulator „Ace Combat 7: Skies Unknown“ auf Xbox One und PS4 (inklusive PSVR-Missionen) bringt. Die PC-Version folgt am 1. Februar.

Eine Woche später, am 25. Jänner, steht bereits das nächste Remake an: Capcom bringt mit „Resident Evil 2“ eine Neuauflage seines Survival-Horror-Meisterwerks aus dem Jahre 1998 ohne fixe Kameraperspektive, dafür mit 4K-Auflösung auf PC, PS4 und Xbox One.

Zeitgleich meldet sich El Presidente mit „Tropico 6“ auf PC, Mac, PS4 und Xbox One zurück. Im jüngsten Teil der Bananenrepublik-Simulation dürfen Gamer gleich über mehrere Inseln herrschen, Brücken und Tunnel errichten, von neuen Transportmöglichkeiten Gebrauch machen und ihren Palast ganz nach ihren Wünschen gestalten.

Last, but not least dürfen sich Besitzer von Nintendos 3DS ab dem 25. Jänner mit Mario & Luigi: Abenteuer Bowser + Bowser Jr.s Reise“ in ein neues Jump’n’Run-Abenteuer stürzen. Auf der Suche nach einem Heilmittel für das Pilz-Königreich, dürfen dabei nicht nur Mario und Luigi, sondern auch deren Erzfeind Bowser gesteuert werden.

Ein Wiedersehen mit Protagonist Sora gibt es dagegen ab dem 29. Jänner auf PS4 und Xbox One in Square-Enix‘ Action-Rollenspiel „Kingdom Hearts III“. Mit dabei sind wieder zahlreiche Helden aus den Disney- bzw. Pixar-Universen, etwa aus „Die Eiskönigin“, „Fluch der Karibik“, „Toy Story“ oder „Die Monster AG“.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Unser Geschenk
Unlimitiert telefonieren!
Web
Reichelt im Krone-Talk
Kritik an FIS: „Da rennst du gegen eine Wand“
Wintersport
Patentstreit in China
Qualcomm will Verkauf neuer iPhones unterbinden
Elektronik
Router, Repeater, DECT
Jetzt Mesh-WLAN-Package von AVM gewinnen!
Elektronik
Dramatische Momente
Nachbarbub rettet Niederösterreicher das Leben
Niederösterreich
Blutzucker beachten!
Die Adventzeit trotz Diabetes genießen
Gesund & Fit
Kolumne „Harte Schule“
Susanne Wiesinger: Das Kopftuch aus 1001 Nacht
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.