01.12.2018 09:32 |

„Pirouette“ im Video

Italienische Pechserie: Jetzt stürzt Stefano Gross

Es ist wirklich schon ein unwahrscheinliches Pech, das derzeit dem italienischen Team Sorgen macht. Nach den Verletzungen von Sofia Goggia, Johanna Schnarf und Elena Fanchini, war diesmal der Slalom-Spezialist Stefano Gross dran. Der Mann aus dem Fassa-Tal stürzte beim Training von Madesimo und kam schlecht auf dem Boden an. Der 32-Jährige verrenkte und zerquetschte sich das rechte Knie und auch seine linke Schulter musste medizinische behandelt werden. Wie lange er ausfällt, ist noch ungewiss. Derzeit wird er in Parma von einem Physiotherapeuten-Team behandelt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 03. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.