30.11.2018 23:59 |

Spektakuläre Bilder

Meteor verglühte über Kärntner Himmel

Ein spektakuläres Himmelsschauspiel haben Donnerstagfrüh gleich mehrere der vollautomatischen und hochauflösenden Kameras des Kärntner Webcam-Netzwerkes „foto-webcam.eu“ eingefangen. Zu sehen ist auf den Aufnahmen ein Meteor, der in einem gewaltigen Feuerball im Himmel über Kärnten verglühte.

„Aufnahmen von Himmelserscheinungen sind äußerst selten“, sagt der Mörtschacher Gerhard Keuschnig, der Betreiber des Webcam-Netzwerkes: „Aktuell wird angenommen, dass es ein Meteor gewesen sein dürfte, der Donnerstag um 5.10 Uhr am Himmel über Kärnten in einem Feuerball verglühte. Es könnte sich aber auch lediglich um Weltraumschrott gehandelt haben.“

Dennoch ist es nicht das erste Mal, dass Keuschnigs Kameras - dabei handelt es sich übrigens ausschließlich um hochauflösende Spiegelreflexkameras - für spektakuläre Aufnahmen sorgten. „Die Kameras, die alle zu den gleichen Zeiten auslösen, konnten bereits den Lichtschweif einer startenden russischen Rakete aufnehmen“, verrät der Mörtschacher. Aktuell betreibt er mehr als 200 Kamerastationen, sogar auf einem Windrad, wo die Vereisung der Rotorblätter damit untersucht wird, oder um eine Hangrutschung in der Schweiz zu dokumentieren.

Stolz ist Keuschnig, dass 70 Kamerastandorte völlig autark funktionieren.

Hannes Wallner
Hannes Wallner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter