Mo, 18. Februar 2019
23.11.2018 15:31

Kein Druckverlust

Selbstdichtende Reifen halten die Luft trotz Nagel

Selbst abdichtende Reifen sind schon seit einigen Jahren zu haben, aber nur mäßig nachgefragt. An ihrer Funktionstüchtigkeit kann das nicht liegen, wie die Sachverständigen-Organisation GTÜ bei einem Test ermittelt hat.

Die geprüften Exemplare zeigten trotz Nägeln in der Lauffläche nach 20.000 Kilometern Fahrt keinerlei Druckverlust - auch bei Geschwindigkeiten jenseits der 200 km/h und Kurvenfahrten mit ausgeschaltetem ESP zeigten die Pneus mit der sogenannten „Sealed Technology“ keine Schwächen.

Sealed-Reifen für Pkw sind bereits seit einigen Jahren auf dem Markt. Zu den Anbietern zählen große Hersteller wie Continental, Pirelli, Hankook, Goodyear und Michelin. Bislang spielen die Pneus allerdings fast nur im Nachrüstgeschäft eine Rolle, in der Erstausrüstung bietet sie aktuell allein VW als kostenpflichtige Option an.

Bei selbst abdichtenden Reifen befindet sich auf der Innenseite der Lauffläche eine Schicht Dichtungsmasse, die sich um Fremdkörper legt, die den Reifen durchstechen. Luft kann dann nicht entweichen. Die meisten Reifenhersteller empfehlen trotzdem, beschädigte Seal-Reifen kurzfristig durch einen Fachmann untersuchen zu lassen, bevor sie weiter genutzt werden. Auch, weil Beschädigungen nur bis zu einer gewissen Größe wirksam durch das Dichtmittel repariert werden.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Urlaubsorganisation
Mit dieser Reiseliteratur fällt die Planung leicht
Reisen & Urlaub
Praktisch & lustig
Diese Dinge braucht jeder Weinliebhaber
Essen & Trinken
Beliebteste Möbel
Diese Einrichtung wird Ihre Gäste neidisch machen
Haushalt & Garten
„Totalschaden“
Felsen stürzt auf Pkw: Kind (11) schwer verletzt
Oberösterreich
Fink vor dem Aus?
Lindner, Holzhauser und Co. auf dem Tiefpunkt
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.