Mi, 21. November 2018

Sängerin ist‘s wurscht

17.10.2018 14:08

Jennifer Lopez‘ Chauffeur überfährt Paparazzo

Dass Paparazzi ein lästiges Übel sind, wissen nicht nur die Promis. Aber diese Bilder tun schon beim Hinschauen weh. Jennifer Lopez‘ Chauffeur hat jetzt nämlich einen Fotografen überfahren, der ihm im Weg stand. 

Nach einem Lokalbesuch in Los Angeles wollten Jennifer Lopez und ihr Liebster Alex Rodriguez eigentlich nur noch nach Hause. Selbst gefahren wurde freilich nicht, der Chauffeur des Vertrauens sollte das Promi-Paar sicher heim bringen. Doch was dann passierte, damit haben wohl weder die Sängerin noch der Sportler gerechnet.

Als einer der wartenden Paparazzi vor den SUV der Superstars sprang, gab der Fahrer einfach Gas. Der Fotograf kam ins Straucheln, fiel nieder und wurde von J.Los Mann hinterm Steuer einfach überrollt. Autsch, das tat weh!

Entschuldigung gab‘s weder von der feschen Latina noch von ihrem Freund - beide zogen es vor, im Wagen zu bleiben. Dafür durften sich die anderen Paparazzi vom Promi-Chauffeur was anhören. „Seht, was passiert, wenn ihr alle mit Blitz fotografiert! Ich kann nicht sehen, wo ich hinfahre“, polterte dieser laut „TMZ“ drauflos - und brauste nach der Tirade davon. Ob dieser Vorfall für Lopez und Rodriguez noch Folgen haben wird? Wir werden sehen ...

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Test-Kracher
Frankreich, Brasilien und Italien gewinnen
Fußball International
Wie Deutsche
ÖFB-Team in Topf 2 und mit Chancen auf das Playoff
Fußball International
Nations League
Pleite! Herzog verpasst mit Israel den Aufstieg
Fußball International
Stimmen zum Spiel
Goldtorschütze Grbic: „Es gibt nichts Schöneres“
Fußball International
Sieg gegen Griechen
Historisch! U21-Team erstmals für EM qualifiziert
Fußball International
„Ich habe überlebt“
Nach Horror-Crash: Flörsch meldet sich zurück
Motorsport
Talk mit Katia Wagner
Hass und Sex - ist das Internet außer Kontrolle?
Video Show Brennpunkt
Wegen Scheich-Deal
Ex-Boss Blatter: „Infantino missbraucht die FIFA“
Fußball International
Rekord-Sponsoring
Sturm beendet Geschäftsjahr mit 350.000 Euro Plus
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.