Mo, 22. Oktober 2018

In der Startformation

13.10.2018 07:12

Gelungene NBA-Generalprobe für San Antonio & Pöltl

Die San Antonio Spurs und Jakob Pöltl haben am Freitag (Ortszeit) eine gelungene Generalprobe für die kommende Woche beginnende NBA-Saison aufs Parkett gelegt. Sie bezwangen Orlando Magic auswärts im letzten Test 100:81. Österreichs Pionier in der stärksten Basketball-Liga der Welt wusste dabei aufzuzeigen.

Der Center aus Wien, der am Montag 23 Jahre alt wird, verzeichnete in Orlando sieben Punkte, elf Rebounds, zwei Assists und einen blockierten Wurf in 23:37 Minuten. Am Brett war er damit nach LaMarcus Aldridge (15 Rebounds) zweitstärkster Spieler seines Teams. DeMar DeRozan führte den fünffachen NBA-Champion mit 20 Punkten als Scorer an.

Pöltl hatte im letzten Test gemeinsam mit Bryn Forbes, DeRozan, Davis Bertans sowie Aldridge die Startformation der Texaner gebildet. Die NBA-Saison 2018/19 beginnt für San Antonio am Mittwoch (Ortszeit) mit einem Heimspiel gegen die Minnesota Timberwolves.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.