Sa, 20. Oktober 2018

Fatales Überholmanöver

07.10.2018 07:29

Letzte Fahrt mit Motorrad endete tödlich

Die Ausfahrt ins Weißenbachtal bei Bad Ischl sollte die letzte der Saison sein, die 175 PS-Aprilia war schon zum Verkauf ausgeschrieben. Da stürzte Florian M. (26) aus Niederthalheim bei einem Überholmanöver tödlich!

„Bad Ischl“, postete der begeisterte Motorradfahrer noch auf der Internet-Plattform Instagram, mit Kaffeebecher und seiner Aprilia Tuono! Minuten später war der 26-Jährige tot.

Gegen Leitschiene geprallt
Bei einem riskanten Fahrmanöver, bei dem er in einer Rechtskurve Autos überholte, verlor er die Kontrolle über das „Naked Bike“, stürzte, schlitterte 60 Meter weit und prallte mit voller Wucht gegen die Leitschiene.

In Weißenbach geflogen
Beim Anprall flog Florian M. darüber hinweg in den Weißenbach. Eine zufällig vorbeikommende Ärztin versuchte, ihn zu reanimieren - vergeblich. Der 26-Jährige hatte seine drei Jahre alte Maschine erst kürzlich um 13.000 Euro zum Kauf angeboten.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.