02.10.2018 12:13 |

Panik bei Gästen

Rennpferd stürmt Sportbar in Frankreich

In Frankreich hatten Barbesitzer mit einem ungebetenen Gast zu kämpfen: Aus dem Nichts tauchte plötzlich ein Pferd auf und rannte durch das Lokal. Die Menschen versuchten, sich panisch in Sicherheit zu bringen.

So etwas passiert einem nicht alle Tage: Gerade noch wollten die Gäste einer Sportbar in Chantilly ihre Getränke genießen, als ein wild gewordenes Rennpferd die Räumlichkeiten stürmt. Tische und Sessel werden durch die Gegend geschleudert, die Menschen schaffen es aber rechtzeitig, sich vor dem stattlichen Tier zu verstecken.

Blankes Entsetzen bei allen Anwesenden
Der Bardame ist das Entsetzen im Gesicht anzusehen, als sie den außergewöhnlichen Besucher erspäht. Auch alle anderen können ihre Panik nicht verbergen und laufen so schnell wie möglich vor dem Pferd davon.

Schlussendlich hat sich der unerwünschte Gast recht rasch wieder zurückgezogen - und ist wieder sicher in seinem Stall untergebracht worden.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter