Di, 25. September 2018

17-fach vorbestraft

25.08.2018 05:00

Profi-Einbrecher gleich nach Haft wieder aktiv

Er ist 17-fach einschlägig vorbestraft, wurde erst am 20. April wieder einmal aus der Haft entlassen - und legte schon im Mai wieder los.

Ein 39-jähriger arbeitsloser Linzer drang im Stadtgebiet in Friseur- und Beautysalons, Lokale, Bürogebäude und auch verschiedene Geschäfte beim Linzer Südbahnhofmarkt ein, verursachte insgesamt etwa 20.000 Euro Schaden.

24 Diebstähle
Die von der Polizei bei dieser Einbruchsserie gesicherten Spuren führten nun zu dem 39-Jährigen, der bei den Einvernahmen insgesamt 24 Diebstähle zwischen Mai und August gestand. Jetzt sitzt er wieder hinter Gittern.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.