Sa, 15. Dezember 2018

Leblos in Wohnung

16.07.2018 23:59

Drogen: Bereits das zehnte Todesopfer in Kärnten

Die tragische Serie an Drogentoten reißt einfach nicht ab: Am Wochenende wurde in Bad Kleinkirchheim ein 31-jähriger Salzburger tot in seiner Wohnung aufgefunden. Er ist der zehnte, der in Kärnten heuer an Suchtgift zu Grunde ging.

Die vielen Todesfälle sollten die Behörden und Politik wachrütteln, denn Kärnten hat ein massives Drogenproblem. „Es wird einfach zu wenig dagegen unternommen“, heißt es aus Insider-Kreisen. Auch der 31-Jährige soll schon länger an einer Tablettensucht gelitten haben. „In der Wohnung des Mannes wurde auch ein Tablet sichergestellt, mit Spuren einer weißen Substanz darauf“, heißt es aus Ermittlerkreisen. Eine Obduktion wurde angeordnet.

„Neben dem menschlichen Leid wird es Zeit, dass nicht ständig über die Legalisierung von Cannabis diskutiert wird, sondern über die volkswirtschaftlichen Folgekosten, welche durch Suchtgiftkonsum verursacht werden“, so ein Ermittler: „Denn Cannabis ist neben Tabletten die Einstiegsdroge schlechthin. Deshalb braucht es Prävention, damit Drogenkonsumenten gar nicht zu Konsumenten werden können.“

Hannes Wallner
Hannes Wallner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen
Es geht um 14,5 Mio. €
Shakira im Visier der spanischen Steuerfahnder
Adabei
Hütter-Erfolgsserie
Frankfurt-Heimspiele für EL-K.o.-Phase ausverkauft
Fußball International
Verschärfte Sex-Regeln
Facebook verbietet Usern sexuelle Andeutungen
Digital
Eishockey-Legionäre
Niederlagen für Raffl und Vanek in der NHL
Eishockey
Probleme bei Griffiths
Spielsucht? Bewegende Botschaft der Celtic-Fans
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.