Fr, 14. Dezember 2018

24-Stunden-Betreuung

25.05.2018 08:34

Betreuerin kam am selben Tag!

Kürzlich war Reinhard Rodlauer bei Frau Josepha L. (69) zu Gast. Sie hat Pflegestufe 5 und ist schon seit längerer Zeit auf Betreuung angewiesen. Bisher wurde sie von einer Bekannten gepflegt. Doch dann veränderte sich die Lebenssituation von einem Tag auf den anderen!

Frau Josepha, ich sehe, Sie leben jetzt in einer sehr gemütlichen Umgebung und Atmosphäre. Ihre Betreuerin kümmert sich sehr um sie. Warum musste bei Ihnen die Organisation der 24-Stunden-Betreuung so schnell klappen?
Josepha L.: „Ich wurde bisher von einer lieben Bekannten betreut. Sie hat sich wirklich jahrelang sehr um mich bemüht. Leider erlitt sie gleichsam aus heiterem Himmel einen Nervenzusammenbruch! Sie war plötzlich nicht mehr in der Lage, mir beizustehen.“

Wie haben Sie auf diese dramatische Situation reagiert? Sie durften ja nicht einen Tag alleine bleiben.
Josepha L.: „Das stimmt, glücklicherweise habe ich schon seit vielen Jahren ein “Krone„-Abo. Der “Kronen-Zeitung„ ist ja das Thema Pflege und vor allem auch das Leben zu Hause ein großes Anliegen. Ich lese auch immer wieder sehr gerne die Kolumne ,Gepflegt in Österreich‘. So hatte ich schnell einen Kontakt zur Hand und rief bei der kostenlosen Nummer 0800 070 170 an.“

Aber Sie brauchten doch auf der Stelle Hilfe! Normalerweise dauert das zumindest ein paar Tage.
Josepha L.: „Glücklicherweise hat es diese Agentur geschafft, mir noch am selben Tag eine sehr nette Betreuerin zu bringen! Diese wechselt sich nun mit ihrer Kollegin im regelmäßigen Turnus ab. Ich war sehr erleichtert, dass mir so schnell geholfen wurde.“

Auch alle Formalitäten wurden rasch erledigt?
Josepha L.: „Meine Kundenbetreuerin hat Gewerbeanmeldung, Anmeldung des Zweitwohnsitzes bei mir und alles andere sofort erledigt. Auch die Unterlagen für den Zuschuss zur 24-Stunden-Betreuung waren gleich vorbereitet. Ich freue mich sehr, dass das alles so gut funktioniert hat! Besonders glücklich bin ich, dass ich auch meine Bekannte entlasten kann: Wir machen nun sogar zu dritt Ausflüge, und ich kann weiter in meiner gewohnten Umgebung leben.“

Reinhard Rodlauer*, Kronen Zeitung

*Reinhard Rodlauer ist Pflege-Sachverständiger und Geschäftsführer einer Agentur für 24-Stunden-Pflege. Er stellt in der „Krone“ Erfahrungsberichte von betroffenen Menschen vor. Möchten Sie ihm Ihre Geschichte übermitteln, so schreiben Sie bitte an: 24stunden@rodlauer.com; weitere Informationen unter: www.24-stunden-pflege-rodlauer.at

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
In der Winterpause
Rapids Bickel kündigt neue Offensiv-Spieler an!
Fußball National
Eklat um Fans
Antisemitisches Lied bringt Chelsea in Bedrängnis
Fußball International
Nach Duell mit Rangers
Schottische Presse lästert: „Langweiliges Rapid“
Fußball International
Rührende Aktion
Freund erzählt blindem Liverpool-Fan live das Tor
Fußball International
Um 1 Monat verlängert
Bundesheer-Spion bleibt in U-Haft!
Österreich
Pkw-Kauf ohne Gerede:
Verkäufer durch Auto-Automaten bald arbeitslos?
Video Viral
3 Verwandte erschossen
Was trieb den Grafen von Bockfließ zu der Bluttat?
Niederösterreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.