Fr, 22. Juni 2018

Fesche Roben

18.05.2018 12:24

So nackt war die AmfAR-Gala in Cannes

Sehen und gesehen werden - das steht beim Starauflauf in Cannes an erster Stelle. Kein Wunder, dass so mancher Promi da auf möglichst wenig Stoff setzt. Zuletzt am Donnerstagabend bei der AmfAR-Gala am Rande der Filmfestspiele. 

Von Heidi Klum, die zum erstem Mal öffentlich mit Lover Tom Kaulitz turtelte, bis Paris Hilton, von Kristen Stewart bis Adrien Brody, von Ex-007 Pierce Brosnan bis Model-Beauty Alessandra Ambrosio: Etliche Promis folgten am Donnerstagabend der Einladung der US-Organisation amfAR ins edle Hotel Eden Roc in Cap d‘Antibes.

Besonders sehenswert war an diesem Abend aber so manche - doch recht durchsichtige - Robe. Sängerin Bleona Qereti, die gerne mal zeigt, was sie zu bieten hat, erschien in einem Hauch von Nichts mit silbernen Fransen und ließ darunter ebenso wie Model Fancy Alexandersson in einer transparenten Pünktchen-Robe ihre Nippel blitzen.

Ebenfalls recht freizügig ging‘s bei Paris Hilton zu. Die Hotelerbin, die mit ihrem Verlobten Chris Zylka den roten Teppich der Veranstaltung enterte. Die pikanten Stellen verbarg die Hotelerbin allerdings gekonnt hinter kunstvoll gestalteten Blüten. Sehr sexy waren an diesem Abend auch die Model-Engel Lais Ribeiro, Sara Sampaio und Elsa Hosk sowie Austro-Engerl Nadine Leopold.

Allein für die Platzkarten an den Tischen lassen die gut betuchten Gäste in der Regel teils hunderttausende Euro springen. Begleitet wird das Spendendinner in jedem Jahr von einer Versteigerung. Im vergangenen Jahr waren bei der jährlichen Gala Spendengelder in Höhe von mehr als 18 Millionen Euro für den Kampf gegen die Immunschwächekrankheit zusammengekommen.

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.